Zahnimplantate

Künstliche Wurzeln als Basis für feste Zähne und strahlendes Lachen

Die Gründe für Zahnverlust sind vielfältig. Ein unglücklicher Sturz im Haushalt, ein Zusammenprall beim Sport oder die unweigerlichen Auswirkungen des Alters können unschöne Zahnlücken nach sich ziehen. Ein Drama ist das in Zeiten der modernen Zahnmedizin nicht mehr – ganz egal ob es sich um einen einzelnen Zahn, eine kleine oder eine größere Lücke handelt.

Ohne das früher übliche Be- und Abschleifen von Nachbarzähnen sind Zahnmediziner heute in der Lage, die Lücke zu schließen und Sie und Ihr Gebiss wieder in einem strahlenden Licht erscheinen zu lassen. Das Zauberwort heißt Implantat. Mit Implantaten schaffen wir eine im wahrsten Sinne des Wortes optimale Grundlage, um darauf aufbauend Ihre fehlenden Zähne nahezu perfekt zu ersetzen.

Zahlreiche positive Behandlungsergebnisse und unsere langjährige Erfahrung haben dazu geführt, dass die dentale Implantologie einer der Behandlungsschwerpunkte in unserer Praxis ist. Von der Einzelzahnversorgung bis zum zahnlosen Kiefer bieten wir Ihnen individuelle Implantatlösungen an. Als Implantologe arbeiten wir eng mit einem der weltweit führenden Implantathersteller zusammen.

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die operativ in den Kiefer eingesetzt werden. Der Eingriff erfolgt meist ambulant unter örtlicher Betäubung. Fragen Sie auch gerne nach einer Lachgas-Sedierung, über die wir Sie an dieser Stelle vorab informieren. Um das Implantat stabil zu verankern, muss genügend Kieferknochen vorhanden sein. Daher kann ein Knochenaufbau nötig sein. Fehlende oder zurückgebildete Knochensubstanz können wir zum Beispiel mit körpereigenem Knochen- oder Ersatzmaterial wiederherstellen.

Ist die neue Wurzel aus körperneutralem Rein-Titan eingeheilt, werden auf diesem Fundament Zahnkronen, Brücken oder sogar Prothesen fixiert. Beste Voraussetzungen, um wieder kraftvoll zubeißen zu können.

Sie möchten sich genauer informieren?


Dann sprechen Sie uns bitte für eine ausführliche Beratung an.